Talatturi

Talatturi - Ein erfrischendes Joghurtgericht

 

 

ZUTATEN:

2 Tassen Joghurt 10%

2-3 gehackte Knoblauchzehen

1 Tasse geraspelte Gurken

3 Esslöffel organic extra virgin Olive Oil Oliva1

1 Esslöffel Essig

Salz und getrocknete Minze nach Geschmack

Die Salatgurke längs halbieren, Kerne entfernen, grob raspeln, mit Salz bestreuen und ein paar Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen schälen, klein hacken oder pressen und mit Essig und Olivenöl in einer großen Schüssel verrühren. Den Joghurt nach und nach dazu geben und mit den entwässerten, gut ausgedrückten Gurkenraspeln vermengen, evtl. noch etwas Salz zufügen, in eine Schüssel umfüllen und mit der getrockneter Minze bestreuen und mit ein paar Tropfen Olivenöl dekorieren.

P.S. Die Salatgurke schäle ich bei Bedarf, reibe sie direkt in ein Sieb und stelle einen Teller für das evtl. ablaufende Gurkenwasser darunter. Bei den kleinen Gurken entfällt dies meistens.

 

Ausdrucken: Rezeptvorschlag Talatturi