Herstellung

Organisches extra virgin Olivenöl aus Zypern

 

OlivenDas Olivenöl Oliva1® wird am Tag der Ernte gemäß den HACCP und ISO 9001:2000 Standards in einem ökologischen traditionellen zweistufigen Verfahren gemäß EU 834-2007 und EU 889-2008 aus der Koroneiki-olive kalt gepresst. Hierbei werden traditionelle Mühlsteine zur Sicherstellung der bestmöglichen Qualität verwendet.

Das durch die ökologisch traditionelle Kaltpressung erhaltene ungefilterte und sortenreine organische extra virgin Olivenöl behält seine organoeleptischen Eigenschaften wie Geschmack, Aromen und Farbe sowie seinen Gehalt an Antioxidantien. Diesen wird die Verantwortung für ein langes Leben zugesprochen.

Man kann also mit Recht sagen: Oliva1® ist das Beste für ein gesundes Leben.

Hauptqualitätskriterien des organischen extra virgin Olivenöls sind neben den organoeleptischen Eigenschaften eine niedrige Acidität (0 - 0,8%) sowie niedrige Peroxidwerte (maximal 10).

Das organische extra virgin Olivenöl wird ohne den Einsatz von Lösungsmitteln und bei Temperaturen unter 30o C (86o F) hergestellt.

Olivenöl sollte an einem kühlen, dunklen und trockenen Ort gelagert werden in einem Temperaturbereich von 12 - 18o C vorzugsweise in dunklen Glasgefäßen.

Die Abfüllung der Glasflaschen des Oliva1® erfolgt gemäß HACCP (Sicherheit und Hygiene), ISO 9001 (Qualität) und ISO 14001 (Umweltschutz) Standards.

Der organische Prozess ist LACON zertifiziert.